In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

DATENSCHUTZ- UND COOKIE-RICHTLINIE

1. Datenverantwortlicher und Definitionen

  1. Der Datenverantwortliche der Kunden/Benutzer des Online-Shops, auch Verkäufer genannt, ist INTERLOOK Łukasz Jarosiński, tel. +48 22 228661100, NIP 118-180-80-01, REGON 140317694.
  2. Der Datenverantwortliche kann kontaktiert werden unter:
    1. Briefanschrift: Reymonta 21/366, 01-840 Warschau;
    2. die E-Mail-Adresse: zamowienia@interlook.pl.
  3. Benutzer – eine natürliche Person, die die Website/Websites des Online-Shops betritt oder die in dieser Richtlinie beschriebenen Dienste oder Funktionen nutzt.
  4. Kunde – eine voll geschäftsfähige natürliche Person, eine natürliche Person, die ein Verbraucher ist, eine juristische Person oder eine Organisationseinheit ohne Rechtspersönlichkeit, der das Gesetz Rechtsfähigkeit verleiht und die mit dem Verkäufer einen Fernabsatzvertrag abschließt.
  5. Online-Shop - ein vom Verkäufer betriebener Internetdienst, der unter den elektronischen Adressen (Websites) verfügbar ist: interlook.pl , über den der Kunde / Benutzer Informationen über die Waren und ihre Verfügbarkeit erhalten und die Waren kaufen oder die Dienstleistung bestellen kann.
  6. Newsletter - Informationen, einschließlich kommerzieller Informationen im Sinne des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen (Dz. U. z 2020 r. poz. 344) vom Verkäufer, die dem Kunden/Benutzer auf elektronischem Wege zugesandt werden; ihr Erhalt ist freiwillig und bedarf der Zustimmung des Kunden/Nutzers.
  7. Konto - eine im Online-Shop und im IT-System des Verkäufers gespeicherte Datensammlung über den Kunden/Benutzer und die vom Kunden/Benutzer getätigten Bestellungen und die vom Kunden/Benutzer abgeschlossenen Verträge, die es dem Kunden/Benutzer ermöglichen, Bestellungen aufzugeben und Vereinbarungen schließen.
  8. DSGVO – Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 /EC.

2. Zwecke, Rechtsgrundlage und Dauer der Verarbeitung

  1. Zur Durchführung des Fernabsatzvertrags verarbeitet der Verkäufer:
    1. Informationen über das Gerät des Benutzers, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Dienste zu gewährleisten: IP-Adresse des Computers, Informationen, die in Cookies oder anderen ähnlichen Technologien enthalten sind, Sitzungsdaten, Webbrowserdaten, Gerätedaten, Daten zur Aktivität auf der Website, einschließlich auf einzelne Unterseiten;
    2. Geolokalisierungsdaten, wenn der Benutzer dem Zugriff des Dienstanbieters auf die Geolokalisierung zugestimmt hat. Die Geolokalisierungsdaten werden verwendet, um maßgeschneiderte Angebote von Waren und Dienstleistungen bereitzustellen;
    3. personenbezogene Daten des Benutzers: Vorname, Nachname, Sitzadresse, Korrespondenzadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Steueridentifikationsnummer (NIP), Bankkontonummer oder andere personenbezogene Daten, die der Administrator im Kaufprozess benötigt.
  2. Diese Informationen enthalten keine Identitätsdaten der Benutzer, können aber in Kombination mit anderen Informationen personenbezogene Daten darstellen. Daher erweitert der Datenverantwortliche den vollen DSGVO-Schutz auf sie.
  3. Diese Daten werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO zum Zweck der Erbringung einer Dienstleistung, dh eines Vertrages über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege gemäß der Verordnung, gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b verarbeitet a DSGVO, nach Einwilligung in die Verwendung bestimmter Cookies oder anderer ähnlicher Technologien, wie sie durch entsprechende Einstellungen des Internetbrowsers ausgedrückt werden, nach dem Telekommunikationsgesetz oder nach Einwilligung zur Geolokalisierung. Die Daten werden bis zum Ende der Nutzung des Online-Shops durch den Nutzer verarbeitet.
  4. Der Administrator verpflichtet sich, alle gemäß Artikel 32 des RODO erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, dh unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs und der Zwecke der Verarbeitung und des Risikos einer Verletzung der Rechte oder Freiheiten von natürlichen Personen unterschiedlicher Wahrscheinlichkeit und Schwere, setzt der Administrator geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ein, um ein diesem Risiko angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

3. Marketingaktivitäten des Datenverantwortlichen

  1. Der Datenverantwortliche kann Marketinginformationen über seine Waren oder Dienstleistungen auf der Website des Online-Shops platzieren. Diese Inhalte werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO gemäß dem berechtigten Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen angezeigt, die Inhalte zu den bereitgestellten Diensten und den werblichen Inhalt der Aktionen zu veröffentlichen an denen der Datenverantwortliche beteiligt ist. Gleichzeitig verletzt die Aktion nicht die Rechte und Freiheiten der Kunden/Benutzer, die Kunden/Benutzer erwarten, ähnliche Inhalte zu erhalten, oder erwarten es sogar, oder es ist ihr direkter Zweck, die Website(s) des Online zu besuchen Einkaufen.

4. Empfänger der Benutzerdaten

  1. Der Datenverantwortliche gibt die personenbezogenen Daten der Benutzer nur an die Verarbeiter im Rahmen der abgeschlossenen Verträge über die Verarbeitung personenbezogener Daten weiter, um dem Administrator Dienstleistungen zu erbringen, z. B. Hosting und Wartung der Website, IT-Dienste, Marketing- und PR-Dienste.

5. Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer

  1. Personenbezogene Daten werden nicht in Drittländern verarbeitet.

6. Rücktritt vom Vertrag – elektronisches Rücksendeformular

  1. Rechte der betroffenen Personen
    1. Auskunftsrecht (Artikel 15 der DSGVO) - um vom Datenverantwortlichen eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob seine oder ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Wenn die Daten einer Person verarbeitet werden, hat sie das Recht, darauf zuzugreifen und folgende Informationen zu erhalten: über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die die personenbezogenen Daten gerichtet wurden oder offengelegt werden, über die Dauer der Datenspeicherung oder über die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer, über das Recht, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen sowie Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen;
    2. eine Kopie der Daten zu erhalten (Artikel 15 Absatz 3 DSGVO) - eine Kopie der zu verarbeitenden Daten zu erhalten; das erste Exemplar ist kostenlos. Für weitere Kopien kann der Datenverantwortliche eine angemessene Gebühr auf der Grundlage der Verwaltungskosten erheben;
    3. auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) – die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung sie betreffender unvollständiger Daten zu verlangen;
    4. die Daten zu löschen (Artikel 17 der DSGVO) - die Löschung seiner/ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn der Datenverantwortliche keine Rechtsgrundlage für ihre Verarbeitung hat oder die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind;
    5. auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 der DSGVO) - eine Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen, wenn:
      1. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
      2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangt,
      3. der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen,
      4. die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen;
    6. auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO) - die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie einem für die Verarbeitung Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und das Recht zu haben, diese Daten an diese zu übermitteln einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, wenn die Datenverarbeitung auf der Grundlage der Einwilligung der betroffenen Person oder aufgrund eines Vertrags mit ihr erfolgt und wenn die Datenverarbeitung automatisiert erfolgt;
    7. Widerspruch einzulegen (Artikel 21 der DSGVO) – Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu rechtmäßigen Zwecken des Verantwortlichen aus Gründen einzulegen, die mit seiner besonderen Situation zusammenhängen, einschließlich Profilerstellung. In diesem Fall prüft der Verantwortliche, ob wichtige berechtigte Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen überwiegen, oder Gründe für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen. Überwiegen nach der Prüfung die Interessen der betroffenen Person die Interessen des Verantwortlichen, ist der Verantwortliche verpflichtet, die Verarbeitung der Daten für diese Zwecke einzustellen;
    8. die Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen, aber die Verarbeitung personenbezogener Daten, die vor dem Widerruf der Einwilligung durchgeführt wurde, bleibt weiterhin rechtmäßig. Der Widerruf der Einwilligung hat zur Folge, dass der Datenverantwortliche die Verarbeitung personenbezogener Daten für den Zweck, für den die Einwilligung erteilt wurde, einstellt.
  2. Um die oben genannten Rechte auszuüben, sollte sich die betroffene Person unter Verwendung der angegebenen Kontaktdaten an den Datenverantwortlichen wenden und dem Datenverantwortlichen mitteilen, welches Recht und in welchem ​​Umfang er/sie es ausüben möchte.

7. Der Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten

  1. Die betroffene Person hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die in Polen der Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten mit Sitz in Warschau, ul. Stawki 2, die wie folgt kontaktiert werden kann:
  2. Briefanschrift: ul. Stawki 2, 00-193 Warschau;
  3. über das auf der Website verfügbare elektronische Postfach: https://www.uodo.gov.pl/pl/p/kontakt ;
  4. Adresse für Briefe: Hotline: 606-950-0000.

8. Datenschutzbeauftragter

  1. In jedem Fall kann sich die betroffene Person auch direkt per E-Mail oder schriftlich an die in Ziffer 1 Punkt 2 dieser Erklärung angegebene Adresse des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

9. Änderungen der Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

  1. Die Datenschutz- und Cookie-Richtlinie kann gemäß den aktuellen Anforderungen des Datenverantwortlichen ergänzt oder aktualisiert werden, um Kunden/Benutzern aktuelle und zuverlässige Informationen bereitzustellen.

10. Kekse

  1. Der Online-Shop führt die Funktionen zum Erhalt von Informationen über Kunden, Benutzer und deren Verhalten auf folgende Weise durch:
    1. freiwillig in die Formulare eingegebene Informationen für Zwecke, die sich aus der Funktion des Formulars ergeben;
    2. Speichern von Cookies (sog. „Cookies“) auf dem Endgerät;
    3. Sammeln von Webserverprotokollen durch den Hosting-Betreiber des Online-Shops (notwendig für den ordnungsgemäßen Betrieb des Online-Shops).
  2. Cookie-Dateien sind IT-Daten, insbesondere Textdateien, die auf dem Endgerät des Kunden/Benutzers gespeichert werden und dazu bestimmt sind, die Website des Online-Shops zu nutzen. Cookies enthalten normalerweise den Namen der Website, von der sie stammen, die Zeit ihrer Speicherung auf dem Endgerät und eine eindeutige Nummer.
  3. Der Online-Shop verwendet Cookies nur nach vorheriger Zustimmung des Kunden/Nutzers. Die Zustimmung zur Verwendung aller Cookies durch den Online-Shop wird erteilt, indem Sie auf die Schaltfläche „Schließen“ klicken, wenn die Ankündigung über die Verwendung von Cookies durch den Online-Shop angezeigt wird, oder indem Sie diese Ankündigung schließen.
  4. Wenn der Kunde/Benutzer der Verwendung von Cookies durch den Online-Shop nicht zustimmt, kann er die Option „Ich stimme nicht zu“ verwenden, die auch in der Ankündigung über die Verwendung von Cookies durch den Online-Shop verfügbar ist, oder Änderungen an den Einstellungen des Internetbrowsers vornehmen, den der Kunde/Benutzer derzeit verwendet (dies kann jedoch zu einem fehlerhaften Betrieb des Online-Shops führen).
  5. Um die Cookie-Einstellungen zu verwalten, sollte der Kunde/Benutzer den Webbrowser/das System auswählen und den Anweisungen folgen: Internet Explorer, Chrome, Safari, Firefox, Opera, Android, Safari (iOS), Windows Phone.
  6. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten aus Cookies sind die berechtigten Interessen des Betreibers der Website, die darin bestehen, qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu erbringen und die Sicherheit der Dienstleistungen zu gewährleisten.
  7. Der Online-Shop verwendet zwei grundlegende Arten von Cookies: Session-Cookies und dauerhafte Cookies. Sitzungscookies sind temporäre Dateien, die auf dem Endgerät des Benutzers gespeichert werden, bis er sich abmeldet, den Online-Shop verlässt oder die Software (Webbrowser) abschaltet. Permanente Cookies werden auf dem Gerät eines Benutzers für die in den Parametern von Cookies angegebene Zeit oder bis zu ihrer Entfernung durch den Benutzer gespeichert.

Funktionale Cookies (notwendig)

interlook.pl

monit_token : 365 Tage, Cookie
Identifiziert den Kunden des Shops.

shop_monit_token : 30 Minuten, Cookie
Identifiziert den Kunden des Shops.

Client : 1 Tag, Cookie
Identifiziert den eingeloggten Kunden / Warenkorb des nicht eingeloggten Kunden.

Affiliate : 90 Tage, Cookie
Es speichert Informationen über die Partner-ID, von der aus der Shop betreten wurde.

orderDocuments : cookie
Speichert Informationen über den Druckstatus eines Dokuments.

__idsui : 1095 Tage, Cookie
-Datei, die für die sogenannte Lightweight-Login-Funktion auf der Website benötigt wird.

__idsual : 1095 Tage, Cookie
-Datei, die für die sogenannte Lightweight-Login-Funktion auf der Website benötigt wird.

__IAI_SRC : 90 Tage, Cookie
Es speichert nur die Quelle, von der aus auf die Seite zugegriffen wurde.

login : Cookie
Speichert Informationen darüber, ob sich der Benutzer auf der Website angemeldet hat.

CPA : 28 Tage, Cookie
Enthält Informationen zu den Variablen für die CPA/CPS-Programme, an denen die Website teilnimmt.

__IAIRSABTVARIANT__ : 30 Tage, Cookie
-Variantenkennung für den A/B-Test und IdoSell RS-Engine-Konfiguration.

basket_id : 365 Tage, Cookie
Die Warenkorbkennung des Benutzers der Website, die für die Dauer der laufenden Sitzung zugewiesen wird.

page_counter : 1 Tage, Cookie
Zähler der besuchten Seiten.

LANGID : 180 Tage, Cookie
Speichert Informationen über die vom Benutzer der Website ausgewählte Sprache.

REGID : 180 Tage, Cookie
Speichert Informationen über die Region des Website-Benutzers.

CURRID : 180 Tage, Cookie
Speichert Informationen über die Währung der vom Benutzer ausgewählten Website.

__IAIABT__ : 30 Tage, Cookie
Es speichert die A/B-Test-ID zum Testen und Verbessern der Shop-Funktionalität.

__IAIABTSHOP__ : 30 Tage, Cookie
Es speichert die Kennung des Shops, der am A/B-Test teilnimmt.

__IAIABTVARIANT__ : 30 Tage, Cookie
Speichert die Kennung der im Rahmen des laufenden A/B-Tests gezogenen Variante.

toplayerwidgetcounter[] : cookie
Speichert, wie oft eine Popup-Nachricht angezeigt wurde.

samedayZipcode : 90 Tage, Cookie
Speichert Informationen über die Postleitzahl des Website-Benutzers, die erforderlich ist, um die Kurierzustellung über den SameDay-Service anzubieten.

applePayAvailability : 30 Tage, Cookie
Speichert Informationen darüber, ob eine ApplePay-Zahlungsmethode für den Benutzer verfügbar ist.

paypalMerchant : 1 Tage, Cookie
PayPal-Konto-ID.

toplayerNextShowTime_ : cookie
Speichert Informationen über die Zeit, zu der die nächste Popup-Meldung angezeigt werden soll. 

rabateCode_clicked : 1 Tage, Cookie
Speichert Informationen über die Schließung der aktiven Rabattleiste.

freeeshipping_clicked : 1 Tage, Cookie
Speichert Informationen über das Schließen des kostenlosen Versandbalkens.

Weiterleitung : Cookie
Speichert Informationen über das Schließen der Popup-Meldung mit Angabe der vorgeschlagenen Sprache für den Shop.

filterHidden : 365 Tage, Cookie
Wenn die Option zum Einklappen des Warenfilters angeklickt wird, wird gespeichert, welcher Filter beim Aktualisieren der Warenliste eingeklappt werden soll.

toplayerwidgetcounterclosedX_ : cookie
Es speichert Informationen über das Schließen der Popup-Nachricht.

cpa_currency : 60 Minuten, Cookie
Enthält Währungsinformationen für CPA/CPS-Programme, an denen die Website teilnimmt.

basket_products_count : cookie
Speichert Informationen über die Anzahl der Produkte im Warenkorb.

wish_products_count : cookie
Speichert Informationen über die Anzahl der Produkte in der Favoritenliste.

IAI SA

iai_accounts_toplayer : 30 Tage, Cookie
Stellt die korrekte Anzeige der Popup-Nachricht sicher, die über den IdoAccounts-Anmeldedienst informiert (https://www.idosell.com/en/idoaccounts-ist-ein-system-das-den-prozess-erleichtert- sich-in-vielen-shops-mit-einem-konto-anzumelden-und-bestellungen-in-online-shops-aufzugeben/).

IdoSell

platform_id : Cookie
Speichert Informationen darüber, ob die Seite in der mobilen App angezeigt wird.

paypalAvailability_ : 1 Tage, Cookie
Speichert Informationen darüber, ob eine PayPal-Zahlungsmethode für den Benutzer verfügbar ist.

ck_cook : 3 Tage, Cookie
Speichert Informationen darüber, ob der Benutzer der Website Cookies zugestimmt hat.

IdoAccounts

accounts_terms : 365 Tage, Cookie
Speichert Informationen darüber, ob der Benutzer die Zustimmung zur Nutzung des IdoAccounts-Dienstes akzeptiert hat.

Google

NID : 180 Tage, Cookie
Diese Cookies (NID, ENID) werden verwendet, um Ihre Präferenzen und andere Informationen zu speichern, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache, wie viele Ergebnisse Sie auf einer Suchergebnisseite angezeigt haben möchten (z. B. 10 oder 20) , und ob Sie den SafeSearch-Filter von Google aktivieren möchten. Dieses Cookie wird auch benötigt, um den Zahlungsdienst Google Pay anzubieten.

Google reCAPTCHA

_GRECAPTCHA : 1095 Tage, Cookie
Dieses Cookie wird von Google reCAPTCHA gesetzt, das unsere Seite vor Spam-Anfragen in Kontaktformularen schützt.

PayPal

ts : cookie
Dieses Cookie wird im Allgemeinen von PayPal bereitgestellt und unterstützt Zahlungsdienste auf der Website.

ts_c : 1095 Tage, Cookie
Dieses Cookie wird generell von PayPal bereitgestellt und dient der Betrugsprävention.

x-pp-s : Cookie
Dieses Cookie wird im Allgemeinen von PayPal bereitgestellt und unterstützt Zahlungsdienste auf der Website.

force_policy : 365 Tage, Cookie
Dieses Cookie wird generell von PayPal bereitgestellt und unterstützt Zahlungsdienste auf der Website.

tsrce : 3 Tage, Cookie
Dieses Cookie wird generell von PayPal bereitgestellt und unterstützt Zahlungsdienste auf der Website.

l7_az : 60 Minuten, Cookie
Dieses Cookie wird für die PayPal-Anmeldefunktion auf der Website benötigt.

LANG : 1 Tage, Cookie
Dieses Cookie wird im Allgemeinen von PayPal bereitgestellt und unterstützt Zahlungsdienste auf der Website.

nsid : Cookie
Wird im Zusammenhang mit Transaktionen auf der Website verwendet. Das Cookie wird für sichere Transaktionen benötigt.


Analyse-Cookies

IAI SA

__IAI_AC2 : 45 Tage, Cookie
-Aktivitäts-Tracking-Identifikator zur Erfassung des Verlaufs der Vorbestellungsquellen sowie der Quelle, über die die Bestellung gemäß dem Attributionsmodell des letzten Klicks aufgegeben wurde.

Google Ads

*-* : 14 Tage, Cookie
Es speichert Informationen darüber, ob bereits ein „Google Kundenrezensionen“-Popup angezeigt wurde, in dem um Zustimmung zum Versenden einer Umfrage zur Bestellung gebeten wurde.

Google Analytics

_ga_ : 730 Tage, Cookie
Wird von Google Analytics verwendet, um Daten darüber zu sammeln, wie oft ein Benutzer die Website besucht hat, sowie Daten für den ersten und den letzten Besuch.

_ga : 730 Tage, Cookie
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten darüber zu generieren, wie der Besucher die Website nutzt.

_gid : 1 Tage, Cookie
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten darüber zu generieren, wie der Besucher die Website nutzt.

_gat : 1 Tage, Cookie
Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln. Analytics anonymisiert die IP-Adresse.

_dc_gtm_UA-# : 730 Tage, Cookie
Wird von Google Tag Manager verwendet, um das Laden eines Google Analytics-Skript-Tags zu steuern. Analytics anonymisiert die IP-Adresse.

FPLC : 1200 Minuten, Cookie
Nicht-HttpOnly-Cookie-Version mit dem Namen FPLC mit einem aus dem FPID-Wert gehashten Wert.

_gat[_] : 1 Minute, Cookie
Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln. Wenn Google Analytics über Google Tag Manager bereitgestellt wird, erhält dieses Cookie den Namen _dc_gtm_.

_gat_gtag : 1 Minute, Cookie
Wird verwendet, um die Surfgewohnheiten, den Fluss, die Quelle und andere Informationen der Besucher zu analysieren.

__utma : 730 Tage, Cookie
Wird verwendet, um Benutzer und Sitzungen zu unterscheiden. Das Cookie wird erstellt, wenn die Javascript-Bibliothek ausgeführt wird und keine vorhandenen __utma-Cookies vorhanden sind. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.

__utmb : 30 Minuten, Cookie
Wird verwendet, um neue Sitzungen / Besuche zu ermitteln. Das Cookie wird erstellt, wenn die Javascript-Bibliothek ausgeführt wird und keine vorhandenen __utmb-Cookies vorhanden sind. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.

__utmc : cookie
Wird in ga.js nicht verwendet. Auf Interoperabilität mit urchin.js eingestellt. In der Vergangenheit wurde dieses Cookie zusammen mit dem __utmb-Cookie verwendet, um festzustellen, ob sich der Benutzer in einer neuen Sitzung/einem neuen Besuch befand.

__utmt : 10 Minuten, Cookie
Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.

__utmz : 180 Tage, Cookie
Speichert die Verkehrsquelle oder Kampagne, die erklärt, wie der Benutzer Ihre Website erreicht hat. Das Cookie wird erstellt, wenn die Javascript-Bibliothek ausgeführt wird, und jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.

__utmv : 730 Tage, Cookie
Wird verwendet, um benutzerdefinierte variable Daten auf Besucherebene zu speichern. Dieses Cookie wird erstellt, wenn ein Entwickler die _setCustomVar-Methode mit einer benutzerdefinierten Variablen auf Besucherebene verwendet. Dieses Cookie wurde auch für die veraltete Methode _setVar verwendet. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.

AMP_TOKEN : 365 Tage, Cookie
Enthält ein Token, das zum Abrufen einer Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst verwendet werden kann. Andere mögliche Werte weisen auf Opt-out, Inflight Request oder einen Fehler beim Abrufen einer Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst hin.

FPID : 730 Tage, Cookie
Dieses Cookie heißt standardmäßig FPID (First Party Identifier). Der in FPID gespeicherte Wert wird zum Festlegen der Client-ID in der Anfrage an die Server von Google verwendet.

_gaexp : 90 Tage, Cookie
Wird verwendet, um die Aufnahme eines Benutzers in ein Experiment und den Ablauf von Experimenten zu bestimmen, in die ein Benutzer eingeschlossen wurde.

_opt_awcid : 1 Tage, Cookie
Wird für Kampagnen verwendet, die Google Ads-Kunden-IDs zugeordnet sind.

_opt_awmid : 1 Tage, Cookie
Wird für Kampagnen verwendet, die Google Ads-Kampagnen-IDs zugeordnet sind.

_opt_awgid : 1 Tage, Cookie
Wird für Kampagnen verwendet, die Google Ads-Anzeigengruppen-IDs zugeordnet sind

_opt_awkid : 1 Tage, Cookie
Wird für Kampagnen verwendet, die Google Ads Criterion IDs zugeordnet sind

_opt_utmc : 1 Tage, Cookie
Speichert den letzten utm_campaign-Abfrageparameter.

_opt_expid : 0,2 Minuten, Cookie
Dieses Cookie wird erstellt, wenn ein Weiterleitungsexperiment ausgeführt wird. Es speichert die Experiment-ID, die Varianten-ID und den Referrer auf die umgeleitete Seite.

Google Analytics-Pixel : 999 Tage, Tracking-Pixel
Pixel misst Besuche, Klicks und anderes digitales Verhalten. Dadurch können Sie Ihre Marketingstrategie anpassen.

__utmli : 60 Tage, Cookie
Das Cookie ist Teil der Enhanced Link Attribution-Funktion, die (versucht) Klicks auf Links mit demselben Ziel in den In-Page-Analysen zu unterscheiden. Enthält die ID (falls vorhanden) des angeklickten Links (oder seines übergeordneten Links), die auf der nächsten Seite gelesen werden soll, sodass In-Page-Analysen feststellen können, wo auf der Seite sich der angeklickte Link befand.

Google Maps

SID : 3650 Tage, Cookie
Enthält digital signierte und verschlüsselte Aufzeichnungen der Google-Konto-ID eines Benutzers und der letzten Anmeldezeit. Die Kombination dieser Cookies (SID, HSID) ermöglicht es Google, viele Arten von Angriffen zu blockieren, z. B. Versuche, den Inhalt von Formularen zu stehlen, die in Google-Diensten übermittelt werden.


Werbe-Cookies

Meta (Facebook)

fbsr_ : cookie
Enthält die signierte Anfrage für den Facebook-App-Benutzer.

fbss_ : 365 Tage, Cookie
Geteilte Sitzung Facebook.

fbs_ : 30 Minuten, Cookie -
Facebook-Sitzung.

Meta-Pixel : 999 Tage, Tracking-Pixel
Das Meta-Pixel ist ein Stück Code, mit dem Sie die Effektivität Ihrer Werbung messen können, indem Sie die Aktionen der Benutzer der Website verstehen und sicherstellen, dass Ihre Shop-Anzeigen den angezeigt werden rechte Menschen.

_fbp : 90 Tage, Cookie
Cookie, das zur Erstellung von Benutzerprofilen und zur möglichst genauen Zuordnung von Werbung und Benutzerprofil verwendet wird.

fr : 90 Tage, Cookie
Cookie, das zur Erstellung von Benutzerprofilen und zur möglichst genauen Zuordnung von Werbung und Benutzerprofil verwendet wird.

_fbc : 730 Tage,
letzter Besuch des Cookie-Stores.

tr : cookie
Cookie, das zur Erstellung von Benutzerprofilen und zur möglichst genauen Zuordnung von Werbung zu Benutzerprofilen verwendet wird.

sb : 402 Tage, Cookie
Dieses Cookie hilft, zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen zu identifizieren und anzuwenden, falls jemand versucht, unbefugt auf Ihr Facebook-Konto zuzugreifen, beispielsweise durch die Eingabe zufälliger Passwörter. Es wird auch verwendet, um Informationen aufzuzeichnen, die es Facebook ermöglichen, das Konto eines Benutzers wiederherzustellen, wenn er sein Passwort vergisst, oder um eine zusätzliche Authentifizierung bereitzustellen, wenn der Verdacht besteht, dass sich jemand in sein Konto gehackt hat. Dazu gehören zum Beispiel „sb“- und „dbln“-Cookies, die den Browser eines Benutzers sicher identifizieren können.

usida : cookie
Erfasst eine Kombination aus dem Browser des Benutzers und einer eindeutigen Kennung, die verwendet wird, um Werbung auf Benutzer zuzuschneiden.

wd : 9 Tage, Cookie
Dieses Cookie hilft, den Datenverkehr zwischen Servern zu lenken und zu analysieren, wie schnell Meta-Produkte bei verschiedenen Benutzern geladen werden. Dank Cookies kann Meta auch das Seitenverhältnis und die Abmessungen des Bildschirms und der Fenster eines Benutzers aufzeichnen und wissen, ob der Benutzer den Hochkontrastmodus aktiviert hat, damit es seine Websites und Anwendungen korrekt präsentieren kann. Es kann beispielsweise unter anderem „dpr“- und „wd“-Cookies verwenden, um dem Benutzer optimale Gerätebildschirmparameter bereitzustellen.

Gebietsschema : 9 Tage, Cookie
Dieses Cookie enthält das Anzeigegebietsschema des zuletzt angemeldeten Benutzers in diesem Browser.

datr : 7 Tage, Cookie
Der Zweck des datr-Cookies besteht darin, den Webbrowser zu identifizieren, über den eine Verbindung zu Facebook hergestellt wird, unabhängig vom eingeloggten Benutzer. Dieses Cookie spielt eine Schlüsselrolle in den Sicherheits- und Website-Integritätsfunktionen von Facebook.

interlook.pl

RSSID : 180 Tage, Cookie
IdoSell RS Benutzer-ID, wird verwendet, um maßgeschneiderte Produktempfehlungen auf der Website anzuzeigen.

__IAIRSUSER__ : 60 Minuten, Cookie
IdoSell RS Benutzer-ID, wird verwendet, um maßgeschneiderte Produktempfehlungen auf der Website anzuzeigen.

Google Ads

_gcl_au : 90 Tage, Cookie
Wird von Google AdSense verwendet, um mit der Werbeeffizienz auf Websites zu experimentieren, die ihre Dienste nutzen.

FPAU : 90 Tage, Cookie
Ein Cookie, das Informationen über Benutzer und ihre Aktivitäten auf der Website durch eingebettete Elemente zu Analyse- und Berichtszwecken sammelt.

FPGCLAW : 90 Tage, Cookie
Enthält kampagnenbezogene Informationen über den Benutzer.

FPGCLGB : 90 Tage, Cookie
Enthält kampagnenbezogene Informationen über den Benutzer.

_gcl_gb : 90 Tage, Cookie
Enthält kampagnenbezogene Informationen über den Benutzer.

_gac_gb_<> : 90 Tage, Cookie
Enthält kampagnenbezogene Informationen zum Nutzer.

_gcl_aw : 90 Tage, Cookie
Enthält kampagnenbezogene Informationen über den Benutzer.

IDE : 730 Tage, Cookie
Dieses Cookie wird verwendet, um Google-Anzeigen auf Nicht-Google-Websites anzuzeigen.

1P_JAR : 30 Tage, Cookie
Diese Cookie-Datei wird verwendet, um Website-Statistiken zu sammeln und Konversionsraten zu verfolgen. Legt eine eindeutige ID fest, um Ihre Präferenzen und andere Informationen wie Website-Statistiken und Tracking-Konversionsraten zu speichern.

test_cookie : 1 Tage, Cookie Wird
verwendet, um zu testen, ob die Berechtigungen zum Setzen von Cookies im Browser des Benutzers aktiviert sind

AEC : 138 Tage, Cookie
Diese Cookies verhindern, dass bösartige Websites im Namen eines Benutzers ohne Wissen dieses Benutzers agieren.

APISID : 193 Tage, Cookie
Diese Cookie-Datei wird auf Ihrem Computer gespeichert, um mit Ihrem Google-Konto verbunden zu bleiben, während Sie deren Dienste erneut besuchen. Während Sie in dieser aktiven Sitzung bleiben und Add-Ons auf anderen Websites wie unserer verwenden, verwendet Google diese Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.

ZUSTIMMUNG : 559 Tage, Cookie
Diese Cookie-Datei wird auf Ihrem Computer gespeichert, um mit Ihrem Google-Konto verbunden zu bleiben, während Sie deren Dienste erneut besuchen. Während Sie in dieser aktiven Sitzung bleiben und Add-Ons auf anderen Websites wie unserer verwenden, verwendet Google diese Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.

DSID : 10 Tage, Cookie
„DSID“-Cookie wird verwendet, um einen angemeldeten Benutzer auf Nicht-Google-Websites zu identifizieren und sich zu merken, ob der Benutzer der personalisierten Werbung zugestimmt hat.

OTZ : 23 Tage, Cookie
Dieses Cookie wird verwendet, um Ihre Präferenzen und andere Informationen zu speichern, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache, die Anzahl der auf einer Suchergebnisseite angezeigten Ergebnisse (z. B. 10 oder 20) und ob Sie Google haben möchten SafeSearch aktiviert.

SAPISID : 28 Tage, Cookie
Diese Cookie-Datei wird auf Ihrem Computer gespeichert, um mit Ihrem Google-Konto verbunden zu bleiben, während Sie deren Dienste erneut besuchen. Während Sie in dieser aktiven Sitzung bleiben und Add-Ons auf anderen Websites wie unserer verwenden, verwendet Google diese Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.

SEARCH_SAMESITE : 176 Tage, Cookie
Ermöglicht Servern, das Risiko von CSRF- und Informationsleckangriffen zu mindern, indem behauptet wird, dass ein bestimmtes Cookie nur mit Anfragen gesendet werden sollte, die von derselben registrierbaren Domäne initiiert werden.

SIDCC : 393 Tage, Cookie
Laden Sie bestimmte Tools von Google herunter und speichern Sie bestimmte Einstellungen, zum Beispiel die Anzahl der Suchergebnisse pro Blatt oder die Aktivierung des SafeSearch-Filters. Passen Sie die Anzeigen an, die in der Google-Suche erscheinen.

SSID : 393 Tage, Cookie
Diese Cookie-Datei wird auf Ihrem Computer gespeichert, um mit Ihrem Google-Konto verbunden zu bleiben, während Sie deren Dienste erneut besuchen. Während Sie in dieser aktiven Sitzung bleiben und Add-Ons auf anderen Websites wie unserer verwenden, verwendet Google diese Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.

__Secure-* : 730 Tage, Cookie
Diese Cookies werden verwendet, um Anzeigen zu liefern, die für Sie und Ihre Interessen relevanter sind.

Google Analytics

__gads : 395 Tage, Cookie
Zur Bereitstellung von Anzeigenschaltung oder Retargeting.


  1. Die Cookies werden für folgende Zwecke verwendet:
    1. Erstellen von Statistiken, die helfen zu verstehen, wie Kunden/Benutzer des Online-Shops die Websites nutzen, wodurch ihre Struktur und ihr Inhalt verbessert werden können;
    2. Aufrechterhaltung der Kunden-/Benutzersitzung (nach dem Einloggen), dank der der Kunde/Benutzer den Benutzernamen und das Passwort nicht auf jeder Unterseite des Online-Shops erneut eingeben muss;
    3. Definition des Kundenprofils zum Zwecke der Anzeige von Produktempfehlungen und passenden Materialien in Werbenetzwerken, insbesondere dem Google-Netzwerk.
  2. Software zum Surfen im Internet (Webbrowser) ermöglicht normalerweise standardmäßig das Speichern von Cookies auf dem Endgerät des Benutzers. Kunden/Benutzer können ihre Einstellungen in diesem Bereich ändern. Der Webbrowser ermöglicht das Entfernen von Cookies. Es ist auch möglich, Cookie-Dateien automatisch zu blockieren.
  3. Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies können einige der auf den Websites des Online-Shops verfügbaren Funktionen beeinträchtigen.
  4. Cookie-Dateien, die auf dem Endgerät des Kunden/Benutzers abgelegt werden und auch von Werbetreibenden und Partnern des Online-Shops verwendet werden können, die mit dem Online-Shop zusammenarbeiten.
  5. Cookies können vom Google-Netzwerk verwendet werden, um Werbung anzuzeigen, die auf die Art und Weise zugeschnitten ist, wie der Kunde/Benutzer den Online-Shop verwendet. Zu diesem Zweck können sie Informationen über den Navigationspfad des Benutzers oder die auf einer bestimmten Seite verbrachte Zeit speichern: https://policies.google.com/technologies/partner-sites .
  6. Wir empfehlen dem Kunden/Benutzer, die Datenschutzrichtlinien dieser Unternehmen zu lesen, um die Verwendung von Cookies in den Statistiken zu verstehen: Datenschutzrichtlinie – Google Analytics.
  7. In Bezug auf die vom Google-Werbenetzwerk gesammelten Informationen zu den Präferenzen des Kunden/Benutzers kann der Kunde/Benutzer die Informationen, die sich aus Cookies ergeben, mit dem Tool anzeigen und bearbeiten: https://www.google.com/ads/preferences/
  8. Auf der Website des OnlineShops gibt es Plugins, die die Daten von Kunden/Nutzern an die Datensammler übertragen können, wie zB: .
  9. Um den Fernabsatzvertrag korrekt auszuführen, kann der Datenverantwortliche die Kunden-/Benutzerdaten Kurierdiensten zur Verfügung stellen. Die derzeit verfügbaren Liefermethoden im Online-Shop sind: https://interlook.pl/ger-delivery.html .
  10. Zur korrekten Durchführung des Fernabsatzvertrags kann der Datenverantwortliche die Kunden-/Benutzerdaten Internet-Zahlungssystemen zur Verfügung stellen. Die derzeit verfügbaren Zahlungsmethoden in Form von Vorauskasse im Online-Shop sind: https://interlook.pl/ger-payments.html .

11. Newsletter

  1. Der Kunde/Benutzer kann seine Zustimmung zum elektronischen Erhalt von Geschäftsinformationen erteilen, indem er die entsprechende Option im Registrierungsformular oder zu einem späteren Zeitpunkt auf der entsprechenden Registerkarte ankreuzt. Im Falle einer solchen Zustimmung erhält der Kunde/Benutzer Informationen (Newsletter) des Online-Shops sowie andere kommerzielle Informationen, die vom Verkäufer an die E-Mail-Adresse des Kunden/Benutzers gesendet werden.
  2. Der Kunde/Benutzer kann den Newsletter jederzeit abbestellen, indem er das entsprechende Kästchen auf seiner Kontoseite deaktiviert oder zum Formular https://interlook.pl/newsletter.php geht und auf den entsprechenden Link im Inhalt jedes Newsletters klickt Newsletter oder über das Kundendienstbüro.

12. Konto

  1. Der Kunde/Benutzer darf keine Inhalte, einschließlich Meinungen und anderer Daten rechtswidriger Art, in den Online-Shop stellen oder dem Verkäufer zur Verfügung stellen.
  2. Zugang zum Account erhält der Kunde/Nutzer nach der Registrierung.
  3. Bei der Registrierung gibt der Kunde/Nutzer Kontotyp oder Geschlecht, Name, Nachname, Firmenname, NIP-Nummer, Daten für die Ausstellung eines Verkaufsdokuments, Versanddaten, E-Mail-Adresse an und wählt ein Passwort. Der Kunde/Nutzer versichert, dass die von ihm im Registrierungsformular angegebenen Daten richtig sind. Die Registrierung erfordert, dass der Kunde/Benutzer die Bestimmungen sorgfältig liest und auf dem Registrierungsformular markiert, dass er/sie die Bestimmungen gelesen hat und alle Bestimmungen vollständig akzeptiert.
  4. In dem Moment, in dem dem Kunden/Benutzer Zugang zum Konto gewährt wird, wird zwischen dem Verkäufer und dem Kunden/Benutzer ein Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege auf unbestimmte Zeit geschlossen. Der Verbraucher kann von dieser Vereinbarung zu den in den Bestimmungen festgelegten Bedingungen zurücktreten.
  5. Die Registrierung eines Kontos auf einer der Websites des Online-Shops bedeutet gleichzeitig eine Registrierung, die den Zugang zu den anderen Websites ermöglicht, auf denen der Online-Shop verfügbar ist.
  6. Der Kunde/Benutzer kann den Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege jederzeit mit sofortiger Wirkung kündigen, indem er den Verkäufer darüber per E-Mail oder schriftlich an die in Abschnitt 1 Punkt 2 dieser Richtlinie angegebene Adresse des Datenverantwortlichen informiert .
  7. Der Verkäufer hat das Recht, den Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen in Bezug auf das Konto zu kündigen, wenn: die Dienstleistung des Online-Shops eingestellt oder an einen Dritten übertragen wird, der Kunde/Benutzer gegen das Gesetz oder die Bestimmungen der Verordnung verstößt, sowie bei Inaktivität des Kunden/Nutzers für einen Zeitraum von 6 Monaten. Der Vertrag wird mit einer Frist von sieben Tagen gekündigt. Der Verkäufer kann festlegen, dass die Neuregistrierung des Kontos der Zustimmung des Verkäufers bedarf.
pixel